Ein neuer Trend im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung ist es, die Mitarbeiter in Form einer Schrittzähler-Challenge zu mehr Bewegung zu motivieren.

Zum Beginn wird den Teilnehmern, durch die Benutzung von Schrittzählern, vor Augen geführt, wie wenig sich die meisten im Berufsalltag bewegen und wie einfach es ist, mehr Bewegung in den Alltag zu integrieren.

10.000 Schritte am Tag ist die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation. Das entspricht umgerechnet etwa 7 Kilometern. Da nicht jeder dieses Pensum täglich schafft, bieten wir in der Zeit der innerbetrieblichen Challenge aktive Bewegungspausen an, die die Mitarbeiter spielend ihrem täglichen Schrittziel näher bringen. Natürlich muss auch jeder einzelne Teilnehmer eigenverantwortlich an seinem Schrittziel arbeiten. Der tägliche Vergleich mit den Arbeitskollgen spornt zusätzlich an, so dass im Verlaufe der Aktion eine deutliche Steigerung bei allen Beteiligten zu sehen sein wird. 

Jeder Schritt zählt. Es ist nicht entscheidend wie schnell sie gehen. Es ist entscheidend, dass sie gehen.